Mit der digitalen Lösung für Alters- und Pflegezentren zu mehr Unabhängigkeit und Sicherheit.

OOQI ist ein modular aufgebautes System, welches mit minimal vorhandener Infrastruktur schnell und mit geringem Aufwand eingesetzt werden kann. Das Gesamtsystem besteht im Wesentlichen aus:

  • Smartwatches für verschiedene Nutzergruppen (Bewohnerinnen und Bewohner, Personal, Externe).
  • Eine webbasierte, zentrale Verwaltungssoftware für berechtigtes Personal.

OOQI wurde spezifisch für die Bedürfnisse in Alters- und Pflegezentren entwickelt und trägt sowohl den individuellen Ansprüchen der Bewohnerinnen und Bewohner wie auch den Anforderungen der zentralen Verwaltung Rechnung. Sicher, einfach und zuverlässig.

Funktionen

Der Kern von OOQI sind Smartwatches, die sowohl in der Handhabung wie auch bezüglich ihrer Grundfunktionalität wie herkömmliche Armbanduhren eingesetzt werden. Die Uhren können zudem auch an Kordeln oder analog einer sogenannten Schwesternuhr getragen werden und bieten eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten.

Aktuell stehen die unten beschriebenen Funktionen von OOQI zur Auswahl. Diese sind als Module analog eines Baukastensystems individuell wählbar.

Image
Neues Modul
Contact Tracing

Anwendungen

Dank den umfangreichen technischen Möglichkeiten der Smartwatches steht der Weg für diverse Anwendungen offen. So können beispielsweise Sturzerkennung, Schrittzähler, Erkennung von Bewegungslosigkeit, Geräte- bzw. Trägerlokalisierung, periodische Sicherheitschecks und weitere Funktionen zum bestehenden System hinzugeschaltet werden.

Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge für neue OOQI Funktionen an.

Image
Samsung & OOQI
Hero

Die OOQI Module

Modul: Contact Tracing

OOQI Contact Tracing erfasst und speichert permanent und in anonymisierter Form via Bluetooth Protokoll Kontakte zwischen den OOQI Smartwatches. Dies geschieht unabhängig von der Infrastruktur und passiert vollkommen automatisch.

Die so gesammelten Daten können von berechtigtem Personal nach spezifischen Kriterien (z.B. Kontaktdauer, Kontaktzeitpunkt, Distanz) für das Contact Tracing ausgewertet und zur Darstellung gebracht werden. Im Bedarfsfall ist damit eine schnelle, zielgerichtete und unkomplizierte Reaktion möglich.

Modul: Kontaktzeiten

OOQI Kontaktzeiten misst die kumulierten Kontaktzeiten zwischen verschiedenen Personengruppen (z.B. Pflegende, Patienten). Analog wie beim Contact Tracing werden von den Smartwatches Kontakte gemessen und protokolliert, allerdings mit dem Fokus auf die Zeitdauer der Kontakte pro Personengruppe.

Modul: Lokalisierung

Die Lokalisierung
ermöglicht eine
genaue Bestimmung
der Position und
dadurch ein
schnelleres Auffinden
vermisster Personen.

Modul: Schrittzähler

OOQI Schrittzähler ermittelt die in einer definierten Periode geleisteten Schritte der die Geräte tragenden Personen. Die Motivation für diese Funktion ist je nach Personengruppe verschieden: so kann ein OOQI Schrittzähler einerseits ein Ansporn für mehr Bewegung sein und andererseits können zu viele Schritte insbesondere bei Mitarbeitenden auf ungünstige Prozesse und Abläufe innerhalb des Betriebs hindeuten und dadurch Prozessoptimierungen begünstigen.

Modul: Check-in

OOQI zählt automatisch die Anzahl aktuell genutzter Besuchergeräte (Leihgeräte) und kann dadurch in Echtzeit die aktiven Besucherzahlen kommunizieren. Eine Übertragung auf einen Bildschirm im Eingangsbereich (z.B. "Bitte eintreten" / "Bitte warten") unterstützt die Mitarbeitenden von Alters- und Pflegezentren bei der Kontrolle und Sicherstellung der vorgeschriebenen maximalen Besucherzahl und minimiert die dafür notwendigen Ressourcen.

Medienberichte

Image accompanying Amara testimonial

“Das ist gut investiertes Geld”

Wie eine Tracing-App zur Maskenfreiheit verhilft (Aargauer Zeitung, 07.07.2020).

Vollständigen Artikel lesen
Mobil
Mobil

OOQI läuft nicht auf dem Handy sondern wird in Form einer modernen, leichten und den persönlichen Wünschen entsprechend individualisierbaren Smartwatch direkt am Handgelenk getragen. Die digitale Unterstützung ist so immer dabei.

Sicher
Sicher

OOQI basiert auf verschlüsselter Datenübermittlung und bietet insbesondere bei personenbezogenen Informationen höchste Datensicherheit. Unsere Serverinfrastruktur befindet sich an verteilten Standorten in der Schweiz.

Zuverlässig
Zuverlässig

Durch Redundanz und Rund-um-die-Uhr-Überwachung aller technischen Komponenten ist uneingeschränkte Zuverlässigkeit garantiert. OOQI bleibt auch bei Ausfall der Datenverbindung weiterhin einsatzfähig.

Massgeschneidert
Massgeschneidert

OOQI wurde in enger Zusammenarbeit mit Alters- und Pflegeheimen als massgeschneiderte Branchenlösung entwickelt. Durch ausführliche Tests wurde so der bedarfsorientierte Einsatz in iterativen Prozessen erarbeitet.

Über uns

OOQI wurde von den Machern der Neoos GmbH gegründet. Während OOQI für eine eigene digitale Lösung mit Spezialisierung im Gesundheits- und Pflegebereich steht, entwickelt Neoos GmbH Software im Kundenauftrag für unterschiedliche Branchen.

OOQI kann somit auf das bewährte Expertenwissen der Neoos GmbH, welche seit über 10 Jahren erfolgreich in der Software-Entwicklung in den sensitiven Bereichen der Sicherheit und Lokalisierung tätig ist, zurückgreifen.

Referenzprojekte der Neoos GmbH: www.neoos.ch

Mary Goddard avatar image


OOQI spricht man "oh ki" aus. Der Begriff leitet sich aus dem dem Doppel-O ähnlichen, mathematischen Zeichen für Unendlichkeit (∞) und dem chinesischen Qi (氣) für Energie, Atem oder Kraft ab. Das OOQI Logo steht mit seiner an die Zahlen 0 und 1 erinnernden Form für den digitalen Aspekt.




OOQI

Wie starten?

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Demonstration der Kernfunktionalitäten von OOQI bei Ihnen vor Ort.
Icon